Über mich

wie alles anfing




 

Wie begann es damals...

1994     Ich lernte eine Züchterin im Ruhrgebiet kennen, die Dalmatiner und Ami Crested gezogen hatte. Nebenbei züchtet sie auch  Dalmatiner als Hunde.

Da ich soooooooooooo hin und weg war von den Amis, habe ich viele Gespräche geführt und meine ersten zwei Schweinchen 1994 angeschafft.

Die SUCHT hat begonnen. Die ersten drei Jahre waren es Ami Crested in schwarz und rot . Ganz ganz selten hatte ich einen Wurf gehabt, wo eine volle weiss Krone zu sehen war. Endweder nur eine Blesse oder eine weisse Pfote. 

Schon früher war es nicht im Standard erwünscht. :(

Also zogen auch die E crested ein . 

Nach 5 Jahren beschloss ich einen anderen Farbschlag einzuschlagen. Also kamen meine Silberagoutis, schwarz (silberagoutiträger ) rot weiss und schwarz rot weiss (damals Schildpatt mit Weiss). Klar hatte ich auch mal andere Rassen dabei gehabt, was aber nicht meins war.

2004 verlor ich damals zu 75 % meine Tiere wegen einem fiesen Virus. Ich stellte somit meine Zucht komplett ein und blieb sogar Schweinchenlos.

 

Ab da an war ich Mutter und Hausfrau. So versorgte ich nicht nur meine Kids sondern auch unsere beiden Shih Tzu ´s die uns leider 2010 und 2011 verliessen .

 

2017 kam ich bei Facebook in die Silberagoutigruppe rein. Und Tataaaaaaaa, auf einmal war das Kribbeln wieder da ... und ich verliebte mich in einen Crested.

Also beschloss ich nach einem Umzug mit den Worten : "Ich fange wieder an zu Züchten."

Zum Austausch und um Gespräche zu führen, fuhr ich im April zu einer Ausstellung nach Castrop Rauxel .

Es gab viel zu sehen! 

Nach vielen Jahren, fand ich noch zwei alte Hasen, aus der damaligen Zuchtzeit, erkannte sie sofort wieder *Jipie es gibt sie noch" :D

Nicole Kuhne mit ihrem "Cavialand" (damals hat sie gerade mit ihren Shop gestartet).

Huhu!

Nicole, ich finde es super, dass es euch gut geht und der Shop ein toller Erfolg geworden ist . Nur leider züchtet sie nicht mehr .

 

Und den lieben Andreas Reinert :-D Kenne ich aus der Reihe Silberagoutis :-D und schwarz (er ist der Farbe, auch nach zig Jahren stets treu geblieben) zu mindest den schwarzen ;).

 

Nach langem Hin und Her sind dann die Farben auserwählt worden. Ob der eine oder andere Farbschlag bleibt, wird sich mit der Zeit zeigen ;) Wir lassen uns überraschen!

 

Und nun wisst Ihr ja schon welche Farbschläge ich in Angriff genommen habe :-D

 

Treu bin ich stets geblieben, meinen Crested

Und wage mich in ein neues Projekt an Farbe :-D

 

PS : nicht beirren lassen. Hab noch ein anderes Hobby ... meine taube Nuss Ambi (unten zu sehen )

Und oben sieht ihr meinen SEELENHUND El Argentino .

Leider musste ich ihn letztes Jahr einschläfern lassen. Es tut immer noch sehr weh . :(